Springe zum Seiteninhalt

Steatite-Technologie

Verkalkung vorbeugen

Im Vergleich zu klassischen Kupfer- oder Incoloy Heizungen, bei denen sich das Heizelement im direkten Kontakt mit dem Wasser befindet, ist das Steatit-Heizelement in einer Hülse integriert. Somit können mit der patentierten Keramik- Trockenheizung „Steatit“ von Austria Email Produktausfälle und unnötige Wartungskosten verringert werden.

Ihre Vorteile: 

  • Weniger Verkalkung 
  • Längere Lebensdauer des Heizelements 
  • Einfache Wartung des Heizelements ohne Entleerung des Speichers 
  • Geringe Anfälligkeit gegenüber harten Wasser  

Steatit Heizelement werden zurzeit in folgenden AE Produkten eingesetzt: 

  • Elektrospeicher VACUMAIL EXPERT 
  • Elektro-Flachspeicher VERTIGO STEATITE 
  • Brauchwasser-Wärmepumpe EXPLORER EVO 2 
  • Heizungswärmepumpe LWP/LWPK 
  • Brauchwasserwärmepumpe wandhängend CALYPSO VM
Steatit

Nach oben